Bibelvers ziehen bei Kirche in Not

Radio Horeb Imagefilm

Vorträge / Exerzitien / Predigten

KathTV

Radio Horeb ist etwas für Dich !

Radio Horeb Imagefilm

Hilfe nach Abtreibung

Rachels Weinberg - heilende und versöhnende Hilfe nach Abtreibung

90 Sek. HardFacts für Junge Leute

Unsere Kirchen

Christliche Flashs und E-Cards, die garantiert Herzen berühren

E-Water (Wort Gottes in Bild und Ton)

Gebetsanliegen über...

Katholische Nachrichten

Katholische Nachrichten aus der ganzen Welt

Wieder kath. Gottesdienste ab 09. Mai – aber unter besonderen Vorsichtsmaßnahmen

Die Landesregierung hat ab dem 01. Mai wieder Gottesdienste erlaubt, welche jedoch den aktuellen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen unterliegen. Deshalb benötigen wir Zeit, um Sicherheitskonzepte zu erstellen und die Kirchen entsprechend vorzubereiten.

Ab 09. Mai starten wir im Pastoralverbund St. Gabriel Werra-Meißner wieder mit der Feier der Hl. Messe. Diese sind an folgenden Orten geplant:

Für den Raum Eschwege/Wanfried:

Sa: 18.30 Uhr St. Elisabeth

So: 10.30 Uhr Zu d. Hl. Aposteln, Heuberg

Di: 18.30 Uhr Zu d. Hl. Aposteln, Heuberg

Mi: 09.00 Uhr St. Elisabeth

Fr: 17.30 Uhr St. Nikolaus Wanfried

 

Für den Raum Sontra/Herleshausen:

Sa: 17.00 Uhr Herleshausen (nur für Gemeindemitglieder aus Herleshausen und Umgebung)

So: 10.45 Uhr Sontra (Gemeindemitglieder aus Sontra, Nentershausen)

Di: 18.30 Uhr Herleshausen

Do: 18.30 Uhr Sontra

 

Um besser planen zu können, da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht, bitten wir, dass Sie sich für alle Gottesdienste im Raum Eschwege/ Wanfried zentral im Eschweger Pfarrbüro (Tel.: 05651-3574) bis Freitag, 12.00 Uhr, anmelden. Für alle Gottesdienste im Raum Sontra/ Herleshausen melden Sie sich bitte im Pfarrbüro Sontra an (Tel: 05653-8301) bis Freitag, 12.00 Uhr.

Sollte das Angebot an den Sonntagen nicht ausreichend sein, behalten wir uns vor, eine zusätzliche Feier der Hl. Messe anzubieten.

Für den Besuch des Gottesdienstes gelten besondere Hygienemaßnahmen:

Es gilt den Abstand von 1,5 m unbedingt einzuhalten, sowie das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Außerdem verweisen wir deutlich auf die Hust- und Niesetikette wie sie aus dem Supermarkt o.ä. bekannt ist. Reinigen Sie sich vor und nach dem Besuch des Gottesdienstes gründlich die Hände mit Seife und Wasser.

Wir bitten um Ihr Verständnis bei der Beachtung dieser Maßnahmen, sodass wir mit größtem Schutz Gottesdienst gemeinsam feiern können.


Wenn Sie als Ordner in den Gottesdiensten tätig werden möchten, sagen Sie im jeweiligen Pfarrbüro Bescheid.


Christus resurrexit, resurrexit vere. Alleluia.

Christus ist auferstanden, er ist wahrhaft auferstanden. Halleuja!


Dies ist die Botschaft, die über diesen Tagen steht.

Sie kann uns gerade auch in dieser schweren Situation helfen.

Christus hat den Tod besiegt. Das Leben hat triumphiert. Er begleitet uns.

Gerade an den österlichen Tagen wird dies erkennbar und spürbar.


So wünschen wir Ihnen ein frohes und gesegnetes Osterfest!


Ihr Pastoralteam des PV St. Gabriel Werra-Meißner

Die österlichen Tage zu Hause feiern

Liebe Gemeinde,


beigefügt sich Texte, die Sie mit Ihren Lieben zu Hause beten können, um in das Geheimnis der drei österlichen Tage, an denen Jesu Tod und Auferstehung gefeiert werden, einzutauchen.

Darüber hinaus möchten wir Ihnen die zahlreichen Möglichkeiten, einen Gottesdienst über TV oder Internet und Radio mitzuverfolgen, ans Herz legen. Die genauen Sendetermine entnehmen Sie bitte Ihrer Fernsehzeitung oder auch dem Internetauftritt des Bistums Fulda (www.bistum-fulda.de).

Kleine Impulse von mir und Diakon Schäfer finden Sie auf Youtube, nutzen Sie dafür unten aufgeführten Link.


Ihnen eine frohe und gesegnete Osterzeit. Bleiben Sie gesund!

Nimm Platz

Vor ein paar Tagen konnte man ein Bild in Zeitungen und Internet finden - ein italienischer Pfarrer hat seine Gemeindemitglieder um Bilder gebeten. Diese Bilder wurden in den Kirchenbänken befestigt. Eine Geste der Verbundenheit, denn auch in diesen Zeiten, in denen die Gottesdienste für die Gemeinden entfallen, feiern die Priester die Heilige Messe für die Gemeinde - allerdings ohne die Gemeinde.

Es ist - wie ich finde - ein schönes Zeichen. Deshalb möchten auch wir beginnen, Bilder zu sammeln. Sie wollen auch gerne bildlich in der Kirche Platz nehmen? Dann senden Sie Ihr Bild an: michael.sippel@bistum-fulda.de

Bischof Gerber wendet sich an seine Gläubigen

Liebe Gemeinde,


unser Bischof Dr. Michael Gerber wendet sich mit einem Brief an die Gläubigen seines Bistums. Diesen Brief wollen wir Ihnen hier zur Verfügung stellen.

Pastorale Ausrichtung des Pastoralverbundes St. Gabriel während der Corona-Pandemie

Liebe Gemeinde,


das Corona-Virus stellt uns alle vor neue Herausforderungen. Gerade jetzt, wo es nicht mehr möglich ist, sonntags gemeinsam die Eucharistie zu feiern, ist es uns ein großes Anliegen, mit Ihnen in Verbindung zu bleiben. Deshalb haben Pfr. Alber (Tel. 05651-21511) und ich, Pfr. Sippel (Tel. 05651-3574), uns entschieden, für Sie von Dienstag bis Freitag  von 10.00 - 12.00 Uhr in wichtigen seelsorglichen Anliegen über Telefon für Sie da zu sein und für Sie in den Messen, die unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden müssen, zu beten. Gerne können Sie dazu Ihre vorformulierten Anliegen in die Fürbitten-Box in der Kirche St. Elisabeth geben. Die Kirche ist täglich geöffnet.


Auf folgende Dinge möchten wir Sie aufmerksam machen:

Über Fernsehen, Internet oder Radio ist es möglich, Gottesdienste zu verfolgen und so den Herrn geistig zu empfangen. Angebote finden sich unter domradio.de, Radio Horeb oder auch auf der Homepage des Bistums Fulda.

Es empfiehlt sich aber auch während dieser Zeit, sich Zeit für das persönliche Gebet zu nehmen, in der Hl. Schrift zu lesen oder Hausgottesdienste zu feiern. Das Gotteslob bietet dazu gute Möglichkeiten. Dadurch können wir als Gemeinde im Gebet verbunden bleiben.

Anregungen bietet auch das angehängte "geistliche" Notfallpaket.


Bleiben Sie gesund.

Gottes Schutz und Gottes Segen

Ihr


Michael Sippel

Pfarrer

Öffnungszeiten der Pfarrbüros

Liturgischer Kalender

SCHOTT TAGESLITURGIE
Katholisch werden
Internetseelsorge

Der Vatikan

Bistum Fulda

Caritas Deutschland

Malteser

Bonifatiuswerk

 

© Pastoralverbund St. Gabriel, Werra-Meißner